Restaurierung und Rekonstruktion der historischen Windanlage der Orgel in Ilumäe / Estland

Als Voraussetzung für die spätere Restaurierung der Thal-Orgel von 1839 in der Kapelle von Ilumäe / Estland wird seit Sommer 2019, in mehreren Arbeitsphasen, die historische Keilbalganlage des Instrumentes restauriert und rekonstruiert. Die Wiederaufstellung der Anlage ist für den Sommer 2022 geplant.

 

Auffindung der Windanlagendetails auf dem Dachboden der Kapelle in Ilumäe und Transport nach Riga / Lettland, zusammen mit Carl Jakob Eckert und dem lettischen Orgelrestaurator Alvis Melbardis im Sommer 2019:

 

 

Erste Bearbeitungsphase in Alvis Melbardis Restaurierungswerkstatt in Riga / Lettland, in den Jahren 2020 und 2021:

 

 

Transport der Windanlagenbestandteile in die Werkstatt von Eckert Restaurierungen nach Tuningen / Süddeutschland im Oktober 2021 und zweite Bearbeitungsphase von Oktober 21 bis Ende Januar 2022:

  • Transport, Ausladen, Einlagern in der Werkstatt
  • Beginn der Intensiv-Reinigung sämtlicher Details

 

 

Dritte Bearbeitungsphase von Januar bis Ende März 2022:

  • Fortsetzung der Intensiv-Reinigung sämtlicher Details
  • Erster Probeaufbau der Balgtragekonstruktion in der Werkstatt

 

Vierte Bearbeitungsphase von April bis Sommer 2022:

 

1. Restaurierung der teilweise total desolaten Holzbestandteile der Windanlage:

  • Ausbohren bzw. Freilegung schadhafter Stellen:
    • inklusive der sehr zeitaufwändigen Entfernung alter, nachträglich hinzugefügter Metallapplikationen und Nägel, deren Korrosionsprodukte ansonsten die Holzsubstanz weiter schädigen würden,
    • zudem ausbohren sämtlicher, im Zuge späterer Überarbeitungen eingefügter Faltenscharniere (mittels Holznägeln beidseitig in Bohrungen in den Falten fixierten Schnurscharnieren). 
  • Ausführung von Holzergänzungen bzw. Einsetzung von Ausflickdübeln
  • Verleimung gebrochener Bereiche / Rissbereiche an den Balgfalten.
  • Teilweise werden die Rissbereiche anschließend auf den Rückseiten der Balgfalten ausgeschnitten und zusätzlich stabilisierend wirkende Holzeinfügungen eingeleimt.
  • etc.

 

2. Bau zusätzlicher neuer Windkanäle

zusammen mit Orgelbaumeister Martin ter Haseborg in der Werkstatt von Orgelbau in Ostfriesland.